Cookie-Richtlinien

Auf dieser Seite wird beschrieben, wie die Website mit Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten von Benutzern, die sie konsultieren, verwaltet wird. Dies ist eine Information, die auch gemäß Art. 13 des Gesetzesdekrets Nr. 196/2003 – Datenschutzkodex, für diejenigen, die die Seiten der Boulder City Sports Association Website konsultieren, beginnend mit der WWW.ASDBOULDERCITY.IT Adresse, die der Homepage der Website entspricht. Die Informationen werden nur für die oben genannte Website bereitgestellt und nicht für andere Websites, auf die der Nutzer über Links zugreifen kann. Benutzer werden darüber informiert, dass die Website von der Firma gehostet wird oder Arten von verarbeiteten Daten Browsing / Cookies. Der Boulder City Sports Association hat die Bestimmung der Behörde für den Schutz personenbezogener Daten überprüft „Identifizierung von vereinfachten Verfahren für die Offenlegung und den Erwerb der Zustimmung für die Verwendung von Cookies – 8. Mai 2014 (veröffentlicht im Amtsblatt 126 vom 3. Juni 2014) sowie nachfolgende Eingriffe der Garantenbehörde in Bezug auf „Cookies“. Gemäß dieser Bestimmung möchte der Boulder City Sports Association den Nutzern mitteilen, dass seine Firmenwebseite nur Cookies c.d. verwendet. „Techniker“: Cookies, die zum Durchsuchen oder Bereitstellen eines vom Benutzer angeforderten Dienstes verwendet werden; Sie werden nicht für andere Zwecke verwendet und normalerweise direkt vom Eigentümer der Website installiert. Ohne die Verwendung dieser Cookies könnten einige Vorgänge nicht abgeschlossen werden oder wären komplexer und / oder weniger sicher. Im Rahmen der technischen Cookies, die von der Website verwendet werden, sind Cookies c.d. „Analytics“, geeignet für Cookies c.d. „Techniker“, wie sie nur zum Zweck der Standortoptimierung verwendet werden, direkt vom Eigentümer der Website, der Informationen in zusammengefasster Form über die Anzahl der Benutzer und deren Besuch auf der Website sammeln kann. Schließlich wird angegeben, dass die Website keine Cookie-Arten verwendet, die für die Erstellung von Benutzerprofilen geeignet sind. Relativ nur zu technischen Aspekten, technischen Cookies und Protokollen möchten wir Ihnen mitteilen, dass:

  • Die Computersysteme und Softwareprozeduren, die zum Betrieb dieser Website verwendet werden, können während ihres normalen Betriebs einige persönliche Daten erfassen, deren Übertragung implizit bei der Verwendung von Internet-Kommunikationsprotokollen liegt.
    Dies sind Informationen, die nicht gesammelt werden, um mit identifizierten interessierten Parteien in Verbindung gebracht zu werden, die jedoch aufgrund ihrer Beschaffenheit durch die Verarbeitung und Verknüpfung mit Daten von Dritten die Identifizierung von Benutzern ermöglichen.
    Zu dieser Datenkategorie gehören IP-Adressen oder Domänennamen der Computer, die von den Benutzern verwendet werden, die eine Verbindung mit der Site herstellen, die Adressen in der URI-Notation (Uniform Resource Identifier) ​​der angeforderten Ressourcen, der Zeitpunkt der Anforderung und die Methode zum Übermitteln der Anfrage an den Server, die Größe der als Antwort erhaltenen Datei, wobei der numerische Code den Status der vom Server gegebenen Antwort (Erfolg, Fehler usw.) und andere Parameter in Bezug auf das Betriebssystem und die IT-Umgebung des Benutzers angibt.
    Diese Daten können ausschließlich dazu verwendet werden, anonyme und aggregierte statistische Informationen über die Nutzung der Website zu erhalten und deren korrekte Funktionsweise zu überprüfen. Die Daten könnten verwendet werden, um jegliche Verantwortung im Falle von hypothetischen Computerverbrechen gegen die Website zu ermitteln. Abgesehen von der Art der Cookies, die von dieser Website verwendet werden, möchten wir Sie im Allgemeinen darüber informieren, dass zusätzlich zu den durch die geltende Gesetzgebung vorgesehenen Schutzmechanismen auch alle Optionen zum Browsen ohne Cookies zur Verfügung stehen, wie zum Beispiel:
    Cookies von Drittanbietern blockieren: Cookies von Drittanbietern sind im Allgemeinen nicht erforderlich, daher können Sie sie standardmäßig über die entsprechenden Funktionen Ihres Browsers ablehnen. • Aktivieren Sie die Option Nicht verfolgen: Die Option Nicht verfolgen ist in den meisten Browsern der neuesten Generation vorhanden. Websites, die dieser Option entsprechen, sollten, wenn sie aktiviert sind, automatisch einige Ihrer Browserdaten nicht mehr erfassen. Wie bereits erwähnt, sind jedoch nicht alle Websites auf diese Option eingestellt (Ermessensspielraum).
    Aktivieren Sie den Modus „anonymous browsing“: Mit dieser Funktion können Sie im Navigationsdaten-Browser spurlos navigieren. Die Seiten erinnern sich nicht an Sie, die von Ihnen besuchten Seiten werden nicht im Verlauf gespeichert und die neuen Cookies werden gelöscht. Die anonyme Browsing-Funktion garantiert keine Anonymität im Internet, da sie nur verwendet wird, um die Daten im Browser nicht weiter zu durchsuchen, während Ihre Navigationsdaten weiterhin für Website-Manager und Konnektivitätsanbieter verfügbar sind.
    Löschen Sie Cookies direkt: Es gibt spezielle Funktionen, um es in allen Browsern zu tun. Beachten Sie jedoch, dass bei jedem Verbindungsaufbau mit dem Internet neue Cookies heruntergeladen werden. Daher sollte der Löschvorgang in regelmäßigen Abständen durchgeführt werden. Auf Wunsch bieten einige Browser automatisierte Systeme für die periodische Löschung von Cookies an.

Für jeden weiteren Bedarf an weiteren Informationen zum Thema c.d. „Cookies“ können den folgenden Link konsultieren: http://www.garanteprivacy.it/cookie Daten freiwillig vom Benutzer zur Verfügung gestellt. Nach der Abfrage dieser Website können Daten in Bezug auf identifizierte oder identifizierbare Personen verarbeitet werden. Insbesondere wird festgelegt, dass eine solche Verarbeitung ausschließlich in Bezug auf personenbezogene Daten erfolgen kann, die frei von Nutzern zur Verfügung gestellt werden, die bestimmte Formulare zum Sammeln von Informationen auf der Website www.sdbouldercity.it ausfüllen; Diese Daten werden gemäß den Verfahren verarbeitet, die in den spezifischen Datenschutzinformationen am Ende jedes Informationssammelformulars angegeben sind. Darüber hinaus beinhaltet das freiwillige, ausdrückliche und freiwillige Versenden von E-Mails an die auf dieser Website angegebenen Adressen die anschließende Erfassung der Adresse des Absenders, die zur Beantwortung von Anfragen erforderlich ist, sowie alle anderen personenbezogenen Daten, die in der Nachricht enthalten sind. Es ist darauf hinzuweisen, dass in keinem Abschnitt der Website, noch für den Zugang zu irgendeiner Funktionalität der Website, die Bereitstellung „sensibler Daten“ erforderlich ist, die in der geltenden Gesetzgebung als „personenbezogene Daten zur Aufdeckung der Rasse und der ethnischen Herkunft“ definiert sind, religiöse Überzeugungen, philosophische oder andere, politische Meinungen, Mitgliedschaft in Parteien, Gewerkschaften, Vereinigungen oder Organisationen religiösen, philosophischen, politischen oder gewerkschaftlichen Charakters sowie persönliche Daten, die den Gesundheitszustand und das Sexualleben offenlegen können “.

 

OPTIONALITÄT DER DATENVERSORGUNG Abgesehen von der Angabe für die Navigationsdaten, steht es dem Benutzer frei, persönliche Daten, die in den Informationsanforderungsformularen enthalten sind, zur Verfügung zu stellen. Wenn Sie keine Daten angeben, die mit einem Sternchen gekennzeichnet sind (Pflichtfelder), kann dies jedoch dazu führen, dass die Aktivitäten, für die das Formular bestimmt ist, nicht ausgeführt werden können.

BEHANDLUNGSMETHODE Der Datenverantwortliche hat spezielle Sicherheitsmaßnahmen getroffen, um Datenverlust, unerlaubte oder falsche Verwendung und unbefugten Zugriff zu verhindern. Die persönliche Anwenderdaten zur Verfügung gestellt von in einer Sammelstelle Form Informationen füllen innerhalb der Website bouldercity.it enthaltenen durch die Daten in voller Übereinstimmung mit den Grundsätzen der Fairness, Rechtmäßigkeit, Transparenz und Schutz der Vertraulichkeit gespeichert und verarbeitet werden, mit einer Logik, die eng mit den Zwecken der Verarbeitung verbunden ist. Insbesondere ist zu beachten, dass die Behandlung unter Beachtung der Mindest und entsprechenden Maßnahmen für Sicherheit in der Art festgelegt werden. 31,33,34,35 und Anhang B) des Kodex und dass die personenbezogenen Daten werden gemäß den Modalitäten behandelt werden in der Kunst angegeben. 11 Gesetzesverordnung 196/03. Personenbezogene Daten werden für den Zeitraum verarbeitet, der für die Zwecke der Datenerhebung erforderlich ist, und der Nutzer kann jederzeit die Unterbrechung der Behandlung oder die Löschung seiner Daten verlangen. KOMMUNIKATION UND VERBREITUNG DER DATEN Der Inhaber der Datenverarbeitung Nutzung ihrer Angestellten und Mitarbeiter sowie alle externen Parteien zuständig oder verantwortlich für die Verarbeitung der Daten in Bezug auf die Zwecke, für die sie erhoben macht. Die persönlichen Daten, die von Anwenderspezifische Sammlung von Informationen Form innerhalb der www.asdbouldercity.it Website ausgefüllt hat, können speziell durch den Inhaber der als Daten-Controller verantwortlich für die Verarbeitung ernannt von Einzelpersonen behandelt werden Daten und / oder Personen, die für die Datenverarbeitung verantwortlich sind; Diese Subjekte verarbeiten die Daten nur dann, wenn es notwendig ist, um die ihnen vom Datenkontroller zugewiesenen Aufgaben auszuführen, und nur für die Daten, die zur Ausführung dieser Aufgaben erforderlich sind. Darüber hinaus dürfen Ihre personenbezogenen Daten nur dann an Dritte weitergegeben werden, wenn dies zur Erbringung bestimmter Dienstleistungen oder Informationen erforderlich ist. Schließlich sollte beachtet werden, dass der Datenverantwortliche interne oder externe IT-Techniker für gelegentliche Wartungs-, Aktualisierungs- oder Unterstützungsarbeiten im Falle einer Fehlfunktion verwenden kann. Keine Daten, die von dem Web-Service stammen, werden jedoch außerhalb des Unternehmens kommuniziert oder verbreitet.

RECHTE DER INTERESSENTEN PARTEI Die Benutzer der Website können jederzeit die Rechte ausüben, die in der Gesetzesverordnung 196/03 in Art. 7. „Recht auf Zugang zu personenbezogenen Daten und andere Rechte“, wie unten vollständig zitiert: 1. Sie haben das Recht, eine Bestätigung, ob personenbezogene Daten über ihn, auch wenn diese noch nicht registriert, und ihre Kommunikation in einer verständlichen Form. 2. Der Betroffene hat das Recht, den Hinweis zu erhalten: a) über die Herkunft der personenbezogenen Daten; b) die Zwecke und Methoden der Verarbeitung; c) der Logik, die im Falle einer Behandlung mit Hilfe elektronischer Instrumente angewandt wird; d) die Identifizierungsangaben des Inhabers, des Verantwortlichen und des benannten Vertreters gemäß Artikel 5 Absatz 2; e) der Subjekte oder Kategorien von Subjekten, denen die persönlichen Daten mitgeteilt werden können oder die sie als ernannte Vertreter im Staatsgebiet, Manager oder Agenten erfahren können. 3. Der Betroffene hat das Recht, zu erhalten: a) Aktualisierung, Berichtigung oder, falls interessiert, die Integration von Daten; b) die Löschung, die Umwandlung in anonymisierter Form oder der Block von Daten in Verletzung des Gesetzes verarbeitet, einschließlich diejenigen, deren Beibehaltung ist nicht notwendig, im Verhältnis zu den Zwecken, für die die Daten gesammelt wurden oder später verarbeitet; c) die Bestätigung, daß die genannten Vorgänge in den Punkten a) und b) wurden auf die aufmerksam gemacht, auch was ihren Inhalt betrifft, von denen, an die die Daten haben mitgeteilt oder verteilt worden ist, außer in dem Fall, in dem eine solche Erfüllung es erweist sich als unmöglich oder beinhaltet die Verwendung von Mitteln, die offensichtlich in keinem Verhältnis zum geschützten Recht stehen. 4. Sie haben das Recht, sich ganz oder teilweise: a) aus legitimen Gründen der Verarbeitung personenbezogener Daten, diese zu Zwecken Sammlung; b) zur Verarbeitung personenbezogener Daten, die ihn betreffen, zum Zwecke des Versands von Werbematerial oder Direktverkaufsmaterial oder zur Durchführung von Marktforschungen oder kommerzieller Kommunikation. Wir informieren Sie, dass im Fall der Ausübung der in Artikel genannten Rechte 7 wird eine spezielle Anfrage an den Eigentümer der Daten, unter den folgenden Adressen senden: MAIL asdbouldercity@gmail.com – TEL +39 0464-507354.

Die Identifizierung des Eigentümers und IF BEZEICHNUNG VERTRETER IM GEBIET DES STAATES GEMÄSS ARTIKEL 5 UND VERANTWORTLICH Der Inhaber der Daten ist der Präsident Alessandro Gandolfo in der Person des gesetzlichen Vertreters pro tempore. Der Datenverantwortliche hat keine Datenverantwortlichen benannt. ÄNDERUNGEN DER DATENSCHUTZRICHTLINIE Der Datenverantwortliche behält sich das Recht vor, jederzeit Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorzunehmen und die Benutzer auf dieser Seite darüber zu informieren. Daher beziehen Sie sich bitte häufig auf diese Seite und beziehen sich dabei auf das Datum der letzten Änderung, das am Ende angegeben ist. Im Falle der Nichtakzeptanz der Änderungen, die an dieser Datenschutzerklärung vorgenommen wurden, muss der Nutzer die Nutzung dieser Website einstellen und den Datenverantwortlichen auffordern, seine personenbezogenen Daten zu löschen. Sofern nicht anders angegeben, gilt die bisherige Datenschutzerklärung weiterhin für die bis dahin gesammelten personenbezogenen Daten. Bei Fragen, Kommentaren und Anfragen bezüglich dieser Datenschutzerklärung kontaktieren Sie uns bitte unter den im vorherigen Abschnitt angegebenen Adressen. In jedem Fall bitten wir die Nutzer, alle Schwierigkeiten zu melden, die beim Betrachten dieser Datenschutzerklärung aufgetreten sind, um gegebenenfalls alternative Informationsmethoden bereitstellen zu können.

Datum der letzten Änderung 19/10/2017